BIS: Suche und Detail

 Bestattungen

Nach den rechtlichen Bestimmungen (Bestattungsgesetz NRW) sind Erdbestattungen und Einäscherungen innerhalb von 10 Tagen durchzuführen.

Die Totenasche ist innerhalb von 6 Wochen beizusetzen.

Bestattungstermine können während der Öffnungszeiten beim Friedhofsamt der Stadt Wegberg vereinbart werden. Außerhalb dieser Zeiten können Termine über die Feuerwache Wegberg (Tel.: 02434/4033) eingetragen werden.

 

Unterlagen

Antrag für Erteilung des Nutzungsrechts an einer Grabstätte auf dem Friedhof der Stadt Wegberg, Sterbefallbescheinigung für Bestattung bzw. Sterbeurkunde ausgestellt vom zuständigen Standesamt.

Kosten

Friedhofsgebührensatzung (s. Ortsrecht)

Bestattungen

Nach den rechtlichen Bestimmungen (Bestattungsgesetz NRW) sind Erdbestattungen und Einäscherungen innerhalb von 10 Tagen durchzuführen.

Die Totenasche ist innerhalb von 6 Wochen beizusetzen.

Bestattungstermine können während der Öffnungszeiten beim Friedhofsamt der Stadt Wegberg vereinbart werden. Außerhalb dieser Zeiten können Termine über die Feuerwache Wegberg (Tel.: 02434/4033) eingetragen werden.

 

Antrag für Erteilung des Nutzungsrechts an einer Grabstätte auf dem Friedhof der Stadt Wegberg, Sterbefallbescheinigung für Bestattung bzw. Sterbeurkunde ausgestellt vom zuständigen Standesamt.

Friedhofsgebührensatzung (s. Ortsrecht)

Bestattung, Beerdigung, Begräbnis, Beisetzung, Einäscherung, Grablegung, Verbrennung https://service.wegberg.de:443/suche/-/vr-bis-detail/dienstleistung/7789/show