BIS: Suche und Detail

 Straßen, Wege, Plätze, Bordsteinabsenkungen

Die Stadt Wegberg ist Eigentümer und Straßenbaulastträger der städtischen Straßen und Verkehrsanlagen (Plätze, Wirtschaftswege, Geh- und Radwege) und ist verantwortlich für die Verkehrssicherheit. Darüber hinaus ist die Stadt verantwortlich für die Straßenbeleuchtung. Die Betreuung erfolgt durch den Fachbereich Umwelt, Verkehr, Abwasser in Zusammenarbeit mit der NEW. Die Beschilderung für die Straßen wird bei der Stadt Wegberg vom Fachbereich Bürgerservice und Sicherheit als Straßenverkehrsbehörde angeordnet und vom städtischen Baubetriebshof betreut. Übergeordnete Straßen wie Kreis-, Land- und Bundesstraßen werden durch den jeweiligen Straßenbaulastträger (Kreis Heinsberg, Land NRW) gebaut und unterhalten. Dies gilt auch für die zugehörigen Radwege innerhalb und ausserhalb geschlossener Ortschaften. Die Länge der städtischen Straßen beträgt ca. 220 Kilometer. Die Länge der befestigten Wirtschaftswege beträgt ca. 170 Kilometer. Darüber hinaus betreut der Fachbereich 37 Brückenbauwerke und Stege.

Bordsteinabsenkungen müssen bei der Stadt Wegberg beantragt werden. Die Abrechnung erfolgt nach dem tatsächlichen Kostenaufwand. Den Antrag können Sie downloaden (s. Vordruck auf der rechten Seite).

Zuständige Einrichtung

Fachbereich Umwelt, Verkehr, Abwasser
Stadtverwaltung Wegberg
Rathausplatz 25
41844 Wegberg
E-Mail: posteingang@stadt.wegberg.de

Zuständige Kontaktpersonen

Straßen, Wege, Plätze, Bordsteinabsenkungen

Die Stadt Wegberg ist Eigentümer und Straßenbaulastträger der städtischen Straßen und Verkehrsanlagen (Plätze, Wirtschaftswege, Geh- und Radwege) und ist verantwortlich für die Verkehrssicherheit. Darüber hinaus ist die Stadt verantwortlich für die Straßenbeleuchtung. Die Betreuung erfolgt durch den Fachbereich Umwelt, Verkehr, Abwasser in Zusammenarbeit mit der NEW. Die Beschilderung für die Straßen wird bei der Stadt Wegberg vom Fachbereich Bürgerservice und Sicherheit als Straßenverkehrsbehörde angeordnet und vom städtischen Baubetriebshof betreut. Übergeordnete Straßen wie Kreis-, Land- und Bundesstraßen werden durch den jeweiligen Straßenbaulastträger (Kreis Heinsberg, Land NRW) gebaut und unterhalten. Dies gilt auch für die zugehörigen Radwege innerhalb und ausserhalb geschlossener Ortschaften. Die Länge der städtischen Straßen beträgt ca. 220 Kilometer. Die Länge der befestigten Wirtschaftswege beträgt ca. 170 Kilometer. Darüber hinaus betreut der Fachbereich 37 Brückenbauwerke und Stege.

Bordsteinabsenkungen müssen bei der Stadt Wegberg beantragt werden. Die Abrechnung erfolgt nach dem tatsächlichen Kostenaufwand. Den Antrag können Sie downloaden (s. Vordruck auf der rechten Seite).

Straßen, Wege, Plätze, Bordsteinabsenkungen, Verkehrsanlagen, Gehwege, Radwege https://service.wegberg.de:443/suche/-/vr-bis-detail/dienstleistung/9375/show
Fachbereich Umwelt, Verkehr, Abwasser
Rathausplatz 25 41844 Wegberg
Telefon 02434 83-642
Fax 02434 83-777

Herr

Ralph

Rachau

408

02434 83-645
ralph.rachau@stadt.wegberg.de